Immer die richtigen Worte

Ich freue mich sehr über den kleinen aber feinen Beitrag in der Januar-Braut. Ein wirklich hilfreiches Magazin in der Vorbereitung auf den grossen Tag.

Dass ich zudem auf derselben Seite wie die neusten Traulokale der Stadt Zürich abgebildet bin, freut mich natürlich ganz besonders.

Herzlichen Dank an Braut-Media und an den Fotografen Urs Anderegg (sungallen.ch), der im richtigen Moment den Auslöser gedrückt hat und so einen herrlichen Schnappschuss von mir in Aktion erwischt hat.

Wettbewerb

Die grösste Hochzeitsmesse der Schweiz steht unmittelbar bevor (Fest- und Hochzeitsmesse Zürich, 18. und 19. Januar 2020). Ich darf dieses Jahr am Gemeinschaftsstand von wedding network Switzerland und Vush unsere beiden Vereine vorstellen und den Heiratswilligen zeigen, dass sie bei uns alle Hochzeitsdienstleister unter einem Dach finden.

Wussten Sie, dass Sie an unserem Stand 5.047 in der Halle fünf auch tolle Preise gewinnen können? Machen Sie bei unserem beliebten Wettbewerb mit und gewinnen Sie grosszügige Gutscheine von unseren Mitgliedern.
Meine glückliche Gewinnerin von der Fest- und Hochzeitsmesse St. Gallen heisst Carmen. Sie erhält einen Gutschein über 100.- Franken, den sie an eine von mir gestaltete Trauung anrechnen lassen kann.
Ich gratuliere herzlich und bin gespannt, wer sich den Gutschein an der Messe vom kommenden Weekend sichert.

Chömed und gspüred de Hochzigsgroove!

Überwältigendes Feedback

Wow! Ich hatte noch nie so viele wunderbare Reaktionen auf meine Weihnachtspost! In unzähligen Karten, Messages und E-Mails erreichten mich noch einmal herrliche Rückmeldungen wie diese. Das motiviert mich natürlich unglaublich fürs kommende Hochzeitsjahr!

„Mr chömet immer na sooo viel Kompliment über für dini wundervolli Trauig und mr sind dir eso dankbar, dass mir mit dir eusi Traumhochzit hend defe erlebe.“

„Du hast uns getraut. Das bedeutet uns so viel. Wir konnten das nur mit jemandem machen, der wir zu 100% vertrauten.“

„Du hesch das eso charmant-witzig-elegant überebracht – mir sueched hüt no nach Wort, wo dir grecht werdet.“

„Mir schwelged immer na in Erinnerig und sind total happy. Mir hend dir esooo viel z verdanke.“

„Mir erinneret ois eso gern a oisi Hochzit, will sie au dur dich öppis Einmaligs und Unvergesslichs gsi isch. Mr köhred immer no vo villnä Gäscht, wiä berüert sie gsii sind vo dinere Red.“

Alles Liebe für 2020

Ich darf auf ein unglaublich bewegtes 2019 zurückblicken und dankbar sein. Mir ist häufig bewusst geworden, dass nicht alle Leute so viel Unterstützung und Zustimmung erfahren wie ich und deshalb habe ich als Weihnachtspost einen inspirierenden und motivierenden Gedanken von Mutter Theresa  verschickt. Weihnachtspost ist für mich immer ein wichtiger Teil, um mich bei meinen Kunden noch einmal für Ihr Vertrauen zu bedanken. Jedes Jahr ist es rührend, was für schöne Reaktionen (mit teilweise umwerfenden Neuigkeiten) auf diese persönlichen und handgeschriebenen Briefe kommen.

Weiterlesen

Danke, dass du unser Leben bereicherst

Liebe Anita, du hast unseren Tag erst zu dem werden lassen, was es war – ein Traum.

Dein wundervolles Wesen und die Liebe, die du jedem einzelnen Detail schenkst, berühren uns sehr.
Vielen Dank, du bist einfach toll!

Sabrinas, Hochzeit vom September 2019

mit dir die richtige Wahl getroffen

Liebe Anita
Wir möchten wir herzlich danken, dass du den wichtigsten Teil unseres grossen Tages so grossartig gemacht hast.
Die Trauung war wunderschön. Genau so wie wir sie uns vorgestellt haben – persönlich, unterhaltsam und emotional. DAs ist dir wirklich ausgezeichnet gelungen. Ein riesen Kompliment auch von unseren Gästen, die wie wir, heute noch von der Zeremonie schwärmen.
Die ganze Zusammenarbeit mit dir war uns eine Freude. Du warst stets herzlich, sympathisch, aufgestellt und professionell. Wir wussten von Anfang an, dass wir mit dir die richtige Wahl als unsere Traurednerin getroffen haben.
Vielen lieben Dank auch für deine Glückwünsche, dein schönes Präsent und deine Aufmerksamkeiten und Ideen wie die gelben Wedding Wands und die Seifenblasen für die Kinder.
Alles Liebe

Sabine und Gian, Hochzeit vom August 2019 – Foto Credit: Yannick Zurflüh

Was für Vorschusslorbeeren!

Kürzlich hat mir eine Braut, deren Mami meine Arbeit sehr gut kennt, erzählt, dass ihre Mutter sie gefragt habe, ob sie sich nun für eine freie Trauung entschieden hätten und ob Anita käme.“ Da habe sie bejaht und der Brautmutter sei grad ein Freundentränli gekommen. Was für ein Kompliment! Ich freue mich riesig, diese ganze Familie zu begleiten und bin sicher, dass das ein unglaubliches Freudenfest geben wird.

project-neema.org

Jedes Jahr im Herbst tun alle meine Brautpaare der vergangenen Saison etwas Gutes, denn ich überweise den Betrag, der für Project Neema von Cordula Heggli zusammengekommen ist. Dieses Jahr durfte ich dem kleinen, feinen Hilfswerk 400 Schweizer Franken überweisen. Ich weiss, dass Cordula und ihre Leute non-profit arbeiten und dass jeder Franken direkt in Ngaramtoni in Tanzania eingesetzt wird.

Ich staune immer wieder, mit welch einfachen Mitteln dort die Kinder und das ganze Dorf unterstützt werden und es freut mich natürlich dann besonders, wenn meine Hilfe und die meiner Brautpaare dazu beitragen, dass zum Beispiel die Möbel für die Tagesstätte im Dorf hergestellt werden konnten und eben nicht aus China importiert werden mussten. Und für mich natürlich besonders reizvoll, wenn dann einer dieser Tische für eine Hochzeitszeremonie eingesetzt wird 🙂

Wer sich für das Projekt interessiert, darf sich gerne näher informieren auf der Webseite der Organisation – direkte Spenden oder eine Mitgliedschaft helfen jederzeit weiter.
http://project-neema.org/

Willkommensfest

Flaschenpost